Den Fizz halten

Keeping the Fizz

3 Minuten lesen

Es ist herzzerreißend, eine halbfertige Flasche Prosecco in die Spüle zu schütten, weil sie flach ist. Wir haben ein paar Tipps und Tricks getestet, um Ihnen die Informationen von Pale Fox zu geben, wie Sie den Sprudel Ihres Proseccos erhöhen können. 

In erster Linie handelt es sich bei den Blasen, die im Prosecco vorhanden sind, um Kohlendioxid aus der Nachgärung. Bei der Herstellung von Pale Fox fermentieren wir 90 Tage statt der üblichen 30, was zu anhaltenderen und feineren Blasen führt als bei anderen Proseccos. Diese Qualität sollte bedeuten, dass der Sprudel länger als üblich anhält. Nichtsdestotrotz untersuchen wir ein paar Fabeln, um Ihnen unsere Meinung darüber zu geben, wie es weitergeht.

1. Einen Teelöffel baumeln lassen 

Die Methode, ein ganz aus Metall bestehendes Utensil mit dem Griff nach unten in den Hals der offenen Flasche zu baumeln, ist bekannt. Aber funktioniert das tatsächlich? Die Meinungen dazu sind jedoch geteilt, da viele Bubble-Liebhaber den brillanten Erfolg ihrer Löffel anpreisen, während andere es als alte Frauenmärchen abtun. Angeblich macht das Metall den Flaschenhals kälter, wodurch über dem wärmeren Prosecco ein Kaltluftstopfen entsteht, der die Blasen in der Flasche hält. 

2. Eine einzigartige Rosine 

Eine andere Theorie, um den Sprudel wieder in Ihren Prosecco zu bringen (das scheint bizarr zu sein), besteht darin, eine Rosine in die Flasche zu geben. Es wird angenommen, dass das Kohlendioxid dann an seinen Rippen der Rosine haftet, dann wieder in den Prosecco freigesetzt wird und sich in der Flasche neu verteilt. Wir werden dies jedoch widerlegen, die Rosine funktioniert nicht, um die Kohlendioxidblasen im Prosecco zu halten, sie bewirkt einfach, dass die verbleibenden Blasen höchstens für ein paar Minuten wieder erscheinen. 

3. Investieren Sie in einen Stopper

Die wahrscheinlich sicherste Wahl, um das Aufschäumen länger zu erhalten, ist der Kauf eines Stopfens. Es ist wichtig, beim Kauf eines Stopfens sicherzustellen, dass er speziell für sprudelnde Getränke entwickelt wurde. Sie möchten nicht, dass ein Weinkorken Ihnen ein blaues Auge gibt! Indem keine Luft aus der Flasche gelassen wird, sorgt diese Lösung dafür, dass die Blasen und der Geschmack erhalten bleiben.

Pale Fox Prosecco Fizz

4. Je kälter desto besser

Es ist allgemein bekannt, dass Prosecco an einem trockenen Ort ohne Sonneneinstrahlung zwischen 12 und 14 Grad gelagert werden sollte. Nur einen Tag vor und nach dem Öffnen sollte er gekühlt aufbewahrt werden, da der Kork im Kühlschrank mangels Feuchtigkeit trocknet und die Versiegelung löst und die Kohlensäure entweicht. Der Grund, den Prosecco nach dem Öffnen gekühlt aufzubewahren, ist, dass Kohlendioxid in Prosecco und anderen Flüssigkeiten mit steigender Temperatur weniger löslich wird. Eine kältere Temperatur bedeutet also, dass mehr Blasen aufrechterhalten werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einen Eiskübel zur Hand haben oder denken Sie einfach daran, die Flasche zwischen den Gießvorgängen wieder in den Kühlschrank zu stellen. 

Was ist also die beste Lösung? Die einzig wirklich effektive Lösung besteht darin, die gesamte Flasche in einem Zug zu leeren, was bei einer Flasche Pale Fox nicht schwierig ist. Im Ernst, wir empfehlen Ihnen, Ihre Flasche gekühlt und mit einem Stopfen aufzubewahren, um das Sprudeln zu verlängern, aber die Qualität ist der wichtigste Faktor dafür, wie lange die Blasen bleiben. 

Weiterlesen

Sulphites in Wine

Sulfite im Wein

The History of the Cocktail

Die Geschichte des Cocktails