Fox Guide: Rom

Fox Guide: Rome

5 Minuten lesen

Kulturell reich, geografisch atemberaubend, gastronomisch bezaubernd (und Heimat unseres eigenen blassen Fuchses) glauben wir, dass Italien alles hat! Diese Woche konzentrieren wir uns auf die Hauptstadt Rom - die Geschichte dieser "ewigen" Stadt erstreckt sich über 2,500 Jahre seit ihrer legendären Gründung durch Romulus. Infolgedessen gibt es eine Fülle von Denkmälern, Palästen und Gebäuden, die an die glorreiche Vergangenheit dieser schönen Stadt erinnern.

Dinge die zu tun sind

Das Kolosseum ist eines der sieben Weltwunder der Moderne und eine Ikone. Die Struktur, die zwischen 70 und 80 n. Chr. Errichtet wurde, könnte es 50,000 Menschen ermöglichen, Spektakel mit Gladiatorenkämpfen, Hinrichtungen und exotischen Tieren zu genießen. Angrenzend befindet sich das Forum, in dem Sie den Spuren einiger der bekanntesten politischen Persönlichkeiten nachgehen können. Von den Tempeln, die sie besuchten (z Tempio di Saturno) zum Zentrum ihrer politischen Aktivitäten (z Kurie) zu Bögen in ihrem Gedenken (z Arco di Tito).  

Ebenso bekannt ist das Pantheon einer der wenigen erhaltenen antiken Tempel, die mit Marmor und Königsgräbern verkleidet sind. Das Gebäude wurde von Hadrian über dem früheren Tempel von Marcus Agrippa aus dem Jahr 27 v. Chr. Erbaut und steht seit etwa 125 n. Chr. 

Gehen Sie jedoch weg von der Menge zum Basilika San Clemente. Diese Kirche ist archäologisch faszinierend, da Sie ihre drei Schichten erkunden können: die heutige mittelalterliche Kirche, eine 4thJahrhundertkirche und eine 2ndheidnischer Tempel des Jahrhunderts für Mithras. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, noch mehr im Untergrund zu sein, enthält die eher makabere, aber wichtige Kapuzinerkrypta die Überreste von über 3,700 Brüdern. Es ist mit Skeletten verziert, also nichts für schwache Nerven. Haben Sie das Sprichwort "Alle Wege führen nach Rom" gehört? Nun, einer von ihnen ist der Appian Way. Eine entspannende Alternative, wenn es ein sengender Tag in Rom ist, wie viele im Hochsommer, ist ein Spaziergang und ein Picknick entlang dieses alten Kopfsteinpflasterwegs.

Rom Prosecco Brunnen 

Darüber hinaus sind in der ganzen Stadt prächtige Plätze verstreut, auf denen Sie auf Straßenkünstler und Märkte treffen Piazza Navona und das geschäftige Spanische Treppe mit seinen berühmten Schritten. Eine Hommage an den Gott Oceanus, den Schönen Trevi-Brunnen ist reich verziert mit Skulpturen. Schauen Sie doch mal vorbei, denn eine Münze über die linke Schulter in den Brunnen zu werfen, soll Ihre Rückkehr nach Rom garantieren!

Kultur

Abgesehen von der Fülle der oben beschriebenen Attraktionen gibt es in Rom viele Museen und Galerien. Die Sammlung der Kapitolinischen Museen gilt als das erste Museum der Welt und enthält Artefakte aus der Antike bis zum Mittelalter. Wichtig zu beachten sind die Originalbronze des Kapitolinischen Wolfes und die Halle der Philosophen.  

Das Galleria BorgheseIn einem atemberaubenden Garten befindet sich eine renommierte Kunstgalerie in einer Villa. In jedem Saal sind Skulpturen von Bernini und Canovas ausgestellt, die von renommierten Künstlern wie Caravaggio, Raphael und Botticelli umgeben sind. Unser Lieblingsstopp ist jedoch Villa Farnesina, Es stammt aus der Renaissance und ist weniger bekannt, verdient aber einen Besuch. Die mit Fresken reich verzierten Innenräume sind Ausdruck der Opulenz der Zeit. 

Statue Prosecco Rom

Bemerkenswerterweise bleibt ein untertriebenes Werk von Michelangelo etwas geheim unter Kunstliebhabern. das Grab von Papst Julius II in San Pietro in Vincoli. Vergessen Sie seinen David, es geht nur um seine Skulptur von Moses, die amüsanterweise mit Hörnern geschmückt ist, anstatt aufgrund einer Fehlübersetzung des Hebräischen „Licht auszustrahlen“.

Küche

All diese Erkundungen sollten Ihren Appetit anregen. Italien ist berühmt für seinen Kaffee. Machen Sie unbedingt einen Espresso am Vormittag im historischen Caffè Sant 'Eustachio. Später, wenn Sie nach einem schnellen Mittagsbiss suchen, suppli sind Risotto-Reisbällchen, die mit Mozzarella und Ragù-Sauce überzogen, mit Semmelbröseln überzogen und frittiert sind. Unser Lieblingsort, um diese Köstlichkeiten zu verschlingen, ist der Testaccio-Markt.

Aufgegangen Janiculum (ein Hügel in Trastevere) Um die Aussicht auf die Stadt bei Sonnenuntergang zu bewundern, schlendern Sie durch dieses böhmische Viertel, bevor Sie eine genießen Vorspeise Wir empfehlen die Wahl der Einheimischen Freni und Frizoni in der Nähe von Ponto Sisto. Diese beliebte Bar serviert eine innovative Auswahl an Cocktails und ist perfekt gelegen, um das langsame Tempo des römischen Lebens zu erleben.

Artischocken-Prosecco Rom

In Bezug auf Gerichte für Ihr Abendessen haben wir einige Vorschläge für Sie. Auf jedem Menü finden Sie sicher carciofi alla Romanaoder Artischocken. Nach der traditionellen römischen Methode werden sie mit einer frischen Mischung aus Petersilie, Calamint und Knoblauch gefüllt. aufrecht in einer Pfanne stehen, werden sie dann in Wasser und Weißwein getaucht und im Ofen geschmort. Wie immer können wir nicht über Italien sprechen, ohne Pasta zu erwähnen. Käse und Pfeffer ist wahrscheinlich Roms legendäres Pastagericht: 'cacio ' ist das Wort für Pecorino Romano, ein Schafskäse, während 'pepe ' bedeutet schwarzer Pfeffer. Wir konnten uns nicht mit dem besten Restaurant in Rom zufrieden geben, um es zu versuchen cacio e pepe, Gehen Sie also entweder zum traditionellen Da Danilo oder die beschäftigt Da Cesare al Casaletto. Dann für Eintrags Saltimbocca alla Romana, treffend "in den Mund springen", sind köstlich saftige Kalbsscheiben, die mit Weißwein mariniert und belegt sind Schinken und frischer Salbei. Im Wesentlichen haben Sie die Qual der Wahl.

Weiterlesen

Beginner's Guide to Cocktail Terms

Leitfaden für Anfänger zu Cocktail-Begriffen

Five with Fox: Toria Smith, Grape and Fig

Fünf mit Fox: Toria Smith, Grape und Fig

Work From Home Like A Pro

Arbeiten Sie von zu Hause aus wie ein Profi