Fox Guide: Florenz

Fox Guide: Florence

4 Minuten lesen

Kulturell reich, geografisch atemberaubend, gastronomisch bezaubernd (und Heimat unseres eigenen blassen Fuchses) glauben wir, dass Italien alles hat! Als Kulturhauptstadt Italiens zieht Florenz an. 

Was Sie konkret tun können

Ein bleibendes Bild, das mit Florenz verbunden ist, ist das Dom von Florenz. Brunelleschis prächtige Kuppel auf der Santa Maria del Fiore (der eigentliche Name für den Dom), erbaut in nur 16 Jahren, ist immer noch der größte, der jemals gebaut wurde. Einige sagen, dass diese Kuppel und die dekorative Mischung aus rosa, weißem und grünem Marmor das Äußere eindrucksvoller machen als das einfache gotische Innere. Achten Sie besonders auf die dominanten vergoldeten Bronzetüren, die als "Tore des Paradieses" bekannt sind, und auf ihre überzeugende Darstellung von Szenen aus dem Alten Testament.

Im Herzen von Florenz befindet sich auch die Ikone Ponte Vecchio, die den Fluss Arno überspannt. Es besteht kein Zweifel, dass die Brücke voller Reisender sein wird, die über die Waren des Gold- und Silberhändlers staunen, aber sehen Sie, ob Sie eine Sonnenuhr erkennen können! Die Brücke hat Überschwemmungen und Zerstörungen standgehalten, um eine feste Verbindung zwischen verschiedenen Stadtteilen zu halten. Dennoch, Wenn Sie Florenz abseits der Touristenpfade entdecken möchten, treten Sie in die unscheinbare Tür des Farmaceutica di Santa Maria Novella. Es ist die älteste in Betrieb befindliche Apotheke der Welt, alles ist noch handgefertigt und Sie können in einer opulenten Umgebung in die Geschichte der Produkte eintauchen. 

Ändern Sie Ihre tägliche Besichtigungsroutine, um einige wunderschöne Gärten zu besuchen. Während die meisten durch die Boboli-Gärten schlendern, ist die Giardino Bardino ist etwas ruhiger, da es winzige Grotten und ruhige Ecken sowie blühende Blumen im Frühling bietet. Ähnlich, Piazzale Michelangelo ist ein großartiger Ort, um einen anstrengenden Tag mit einem wunderschönen Sonnenuntergang und Blick über die Stadt abzuschließen. Die Skyline selbst ist einzigartig: Jahrelang durften Gebäude nicht höher als die Basis der Kuppel des Doms gebaut werden. Wenn Sie die Menge hinter sich lassen, sollten Sie etwas höher klettern, um den Edelstein zu finden, der ist Basilika San Miniato al Monte

Nach einem authentischen Ledersouvenir? Die Navigation durch die Geschäfte und Märkte in Florenz kann schwierig sein. Der beste Ort zum Jagen ist der San Lorenzo Markt - versuchen Sie zu feilschen, aber letztendlich werden Sie bekommen, wofür Sie bezahlen. Es ist jedoch auch eine gute Idee, die Kunsthandwerksläden und handwerklichen Boutiquen von zu durchsuchen Oltrarno, wohl die schickste Nachbarschaft. 


Blasser Fuchs Prosecco Ponte Vecchio

Kultur

Für diese Institution der Kunst der Renaissance ist wenig Einführung erforderlich - die Uffizien sind ein Paradies für Kunstliebhaber. Gönnen Sie sich einen halben Tag Zeit, um die berühmten Werke zu erkunden, die die Familie Medici 1743 der Stadt hinterlassen hat, unter der Bedingung, dass sie Florenz niemals verlassen würden. Die chronologisch geordnete Sammlung lässt Sie in die Zeit eintauchen und wertvolle Werke wie Botticellis "Geburt der Venus" genießen. Sie müssen einen Besuch im Anhang im Voraus buchen Vasari Korridor, Dies ermöglichte es dem Großherzog Cosimo I de 'Medici, ohne Angst zwischen seinem Haus und seinem Büro zu wechseln. Heutzutage zeigt der Korridor eine umfangreiche Sammlung von Selbstporträts. 

Das Galleria dell'Accademia Sie werden nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen, aber es lohnt sich, einen Boxenstopp einzulegen, um die berühmte David-Skulptur zu erkunden. Aus einem einzigen Stück Marmor geschnitzt, befindet es sich in der Galerie zur Konservierung, aber ursprünglich stand es in der Piazza della Signoria, wo es jetzt eine Replik gibt. 

Pale Fox Prosecco Michaelangelos David

Küche 

Um die Kultur einer italienischen Stadt wirklich in sich aufzunehmen, ist eine Espressopause am Vormittag erforderlich. Setz dich vor die alte Schule Caffè Gilli, das dominiert die Piazza Della Repubblica, und absorbiere, was um dich herum los ist. Mercato Centrale ist ein riesiger, authentischer Markt mit italienischem Essen, das von Fleisch und Käse bis zu Gewürzen reicht. Wir empfehlen dies als einen guten Ort für ein erschwingliches Mittagessen, da es neben Ständen mit frischen Produkten auch vorbereitete Essensstände gibt.  

In Bezug auf die Küche, bistecca alla fiorentina, ein 2 Zoll dickes Steak, das einen Knochen enthält, ist ein fester Favorit. Wenn Sie kein Fleisch essen, Ribollita ist eine unkomplizierte, aber beruhigende Gemüse- und Brotsuppe. Sie sollten sowohl Gerichte als auch weitere Beispiele der lokalen Küche probieren Il Latini, ein traditioneller florentinischer Treffpunkt. Dunkler ist the Lampredotto Sandwich, das aus dem vierten Magen der Kuh hergestellt wird. Diese ungewöhnliche Delikatesse, die nur in Lebensmittelwagen in Florenz zu finden ist, gibt es schon seit Jahrhunderten. 

In der Toskana ist der Wein genauso wichtig wie das Essen. Die Region ist weltbekannt für ihre Rotweinproduktion, insbesondere für den mittelschweren Chianti, der perfekt zu ihm passt bistecca alla fiorentina. In Bezug auf Cocktails ist ein Negroni die beliebte Wahl Aperitifund Schauplatz ist ein trendiger Ort, um einen zu genießen. 

Blasser Fuchs Prosecco Negroni

Weiterlesen

Shakers and Strainers

Schüttler und Siebe

How to: Syrups

Gewusst wie: Sirupe

Planting Trees with Ecologi

Bäume pflanzen mit Ecologi